Zu zweit präsentieren – so gelingt es!

Letztens war ich auf einem Kongress…

Eine Rednerin und ein Redner teilen sich den Vortrag.

Der Mann startet und übergibt nach kurzer Zeit das Zepter an seine Kollegin und verlässt die Bühne.

Sie meistert Ihre Ausführungen meisterhaft, hat einen festen Stand, eine klare Sprache und hällt Blickkontakt zu dem Publikum.

Jetzt kommt eine Frage aus dem Plenum.

„Ähmmm…“

Die Rednerin wird unsicher. Ihre Schultern fallen nach vorne und sie knickt ein.

Ihr Kollege eilt auf die Bühne und steht Rede und Antwort. Er ist berauscht von er Bühnenluft und will gar nicht mehr hinunter, doch er stiehlt leider der Rednerin die Show, die immer mehr zum Bühnenrand gedrängt wird bzw. sich drängen lässt.

Wenn Sie zu zweit präsentieren so achten Sie darauf, dass Sie sich gegenseitig nicht die Show stehlen und lassen Sie Ihren Partner oder Partnerin gut dastehen.