Meetings eröffnen

„Einen schönen guten Morgen!“

So oder so ähnlich beginnen viele Meetings und Präsentationen. Dabei wird noch schnell der Stuhl zurecht gerückt, die Papiere auf dem Tisch geordnet oder die Haare aus dem Gesicht gestrichen…

Auf der kleinen Bühne gilt – was auch auf der großen Bühne gilt: Ein klarer Anfang für einen gekonnten Auftritt.

Also: Ordnen, innerliche sammeln, Aufmerksamkeit nach außen richten, Blickkontakt aufbauen, 1,2,3…..jetzt geht es los.

Viel Spaß dabei 🙂