Kommunikation ist alles

„Ich habe eine Lungenentzündung!“ mit diesem Satz und einem freudestrahlenden Gesicht kommt ein lieber Freund aus dem Sprechzimmer von Rafael unserem Hotelarzt.

Und ich frage mich: „Was macht dieser Arzt so besonders, dass ein Patient mit so einer schlechten Nachricht und so einer guten Laune aus einem Arztgespräch kommt?“ Gleich werden wir es erfahren, denn mein Mann Jörg und ich sind die nächsten in der Reihe.

Rafael öffnet uns die Tür und reicht uns seine Hand. Er fast kräftig zu und klopft mit der anderen Hand auf unser Schulter. Seine Bewegungen sind energiegeladen und präzise. Er zeigt auf die Stühle, auf die wir uns setzten dürfen und nimmt selbst platz. Vor ihm liegt ein Papier und in seiner Hand hällt er einen Stift.

Die Unterhaltung die jetzt beginnt macht einfach nur Spaß: Rafael kommentiert die Dinge, die er notiert, er fragt Jörg nach seinem Namen und sagt so Dinge wie: „Jörg, welche Erfahrungen hast Du mit dem Medikament xy gemacht?“, „Jörg, wann haben die Schmerzen angefangen?“
Wir lachen viel und merken, dass Rafael seinen Job wirklich mit Leidenschaft macht und er ist mit seiner vollen Aufmerksamkeit bei uns. Ein wirklich glanzvoller Auftritt – vielen Dank für die tolle Erfahrung und die professionelle Hilfe!

Dazu passt ein Satz von J.W. Goethe:
„Nichts ist drinnen, nichts ist draußen;
Denn was innen, das ist außen.“ J.W. Goethe

Die innere Haltung entscheidet auch über die eigene Körpersprache, über den eigenen Auftritt und somit auch über die Wirkung auf andere Menschen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß, bei all den was Sie tun, denn dieser Spaß steckt andere Menschen an und zaubert ein Lächeln in ihre Gesichter.